Aktivitäten

Tornado über Vechta – Kreisbereitschaftsübung des Landkreises Vechta

15.08.2018 07:32

Ausnahmslos alle Hilfsorganisationen fanden sich auf Einladung des Kreisfeuerwehrbereitschaftsführers Manfred Kathmann zu einer gemeinsamen Übung in Vechta-Calveslage ein. Wie bei einem Einsatz der Bereitschaft in einem anderen Landkreis üblich, wurde zunächst in einer Turnhalle Quartier bezogen. Ca. 300 Einsatzkräfte bereiteten ihr Nachtlager vor, um dann in das Übungsgeschehen entsendet zu werden.

Simuliert wurde eine Großschadenlage, bei der ein Tornado durch den Ortsteil fegte.

Die 24 Helferinnen und Helfer des THW Lohne hatten hierbei die Aufgabe, eine Löschwasserentnahmestelle für die Feuerwehr einzurichten. Hierzu wurde ein Behälter mit 9000 Liter Fassungsvermögen aufgebaut und fortwährend mit den Tauchpumpen des THW befüllt. Des Weiteren unterstützte der Technische Zug Lohne unter der Führung unseres Zugführers Björn Peschel bei der Rettung einer Verschütteten Person aus einer Grube und barg eine Person, die zwischen Trümmerteilen eingeklemmt war.

Die Veranstaltung endete bei hervorragender Verpflegung durch den DRK-Kreisverband Vechta am Sonntagvormittag. Wir bedanken uns bei Manfred Kathmann für die Ausarbeitung dieser Übung und nehmen sehr gern wieder teil.

Text: Tobias Beckhelling

Zurück