Aktivitäten

Infoabend für Anforderer – Umgang mit der Abrechnungsverordnung des THW

24.09.2017 09:28

Zahlreiche Vertreter der Polizei, Hilfsorganisationen, Feuerwehren und Vertreter der Verwaltung verschiedener Kommunen sowie des Landkreises waren am Mittwoch zu Gast beim THW Lohne. Der Ortsbeauftragte Christian Langhorst hatte zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Vorrangig ging es darum, die Leistungsfähigkeit des THW zu verdeutlichen. Hierzu erläuterte Fachberater Tobias Beckhelling die Möglichkeiten des TZ Lohne und des THW insgesamt. Anhand einer Alarm- und Ausrückordnung des Zugführers Björn Peschel wurde verdeutlicht, dass das THW keinesfalls nur in Zugstärke ausrückt und somit die Kosten auch nicht ausufern können.

Im Anschluss präsentierte Christian Langhorst die Abrechnungsverordnung des THW. Wege der Kostenweitergabe wurden aufgezeigt. Das Publikum zeigte sich sehr interessiert und auch erstaunt, über die Einsatzoptionen, die das THW abdecken kann und die Möglichkeiten, die sich daraus für die Beteiligten ergeben.

Bei einer zünftigen Gulaschsuppe und Fachgesprächen klang der Abend gemütlich aus.

Die Abrechnungsverordnung auf Youtube verständlich erklärt gibt es hier:

Zurück